Bra over Tee – ein Selbstversuch

Mit gschmeidigen sechs Jahren, wollte ich mein rosa Glitzer-Spaghettitop mit Pferden am liebsten jeden Tag anziehen. Doch im Winter war es eindeutig zu kalt dafür. Sagte Mama zumindest. Die Lösung? Einfach ein weißes Longsleeveshirt darunterziehen. Fand ich damals schon beschissen, aber wenigstens konnte ich mein Top tragen. Meistens zog ich das Shirt ganz Schlawiner like wieder aus. Heute erinnert mich der Shirt over Tee Trend genau daran: An kleine Kiddies (keine Frage, die sind schon knuffig, aber so will ich ja nicht aussehen). 

Das Übel fing Anfang der 90er Jahre an. Jeder kennt doch die Szene aus Clueless, in der Cher Horowitz mit einem schwarzen Top über einem weißen T-Shirt Tennis spielt. Sogar zum Sporteln eine Zumutung. Wir machen Cher und das Comeback der 90er für diesen Trend verantwortlich. Designer griffen den Look in ihren Kollektionen immer wieder auf und trieben ihn noch auf die Spitze. Maison Martin Margiela zeigte in der Spring/ Summer 2007 Show schwarze trägerlose BHs über beigen Bodys. Marc Jacobs hat den Trend 2009 aber erst richtig an den Eiern gepackt. Über jedes Ensemble seiner Kollektion schmiss er einen Satin-BH. 2010 erwischte es auch die Street Style Blogs. Prada steckte sich drei Jahre später mit dem Bra over Tee Trend an und Gaultier 2014.

Die Tiefphase kam, als BH und Shirt schon zusammengenäht in den Läden hingen. Heute gönnen wir unseren Boobies die höchste Aufmerksamkeitsstufe: Bralettes und Spitzen-BHs werden auf den Straßen über Shirts getragen. Die haben doch alle einen an der Klatsche und genau deswegen musste ich den Trend auch ausprobieren. Ein gewagtes Selbstexperiment. Bin ich von meinem Kindheitstrauma zu sehr vorbelastet oder ist der Shirt over Tee Trend doch nicht ganz so schlimm?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Trend an sich fand ich scheiße, aber an mir fand ich ihn dann doch ganz nice. Spaß beiseite. Ich mag es ungern zugeben, aber in die Kleid-über-Hemd Kombo habe ich mich verliebt! Schwarzes Seidentop über weiße Schluppenbluse lässt sich auch noch aushalten, aber Bralette über V-Ausschnitt T-Shirt ist für mich einfach too much. Also was lernen wir daraus? Nicht immer so sturköpfig an der eigenen Meinung festklammern und Neues probieren – Challenge accepted!

Advertisements

14 Kommentare zu „Bra over Tee – ein Selbstversuch

  1. Ich finde den Look irgendwie richtig cool! 🙂
    Hab einen schönen Tag!
    ♥ Kathi
    http://www.katefully.com

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank liebe Kathi!
      Wir wünschen dir auch einen schönen Tag. 💕

      Gefällt mir

  2. Gewagte Kombi- steht dir aber 🙂 ♥
    Liebste Grüße, Melina
    http://www.melinaalt.de

    Gefällt mir

  3. Ich find dir steht der Trend sehr gut – Danke für die Inspiration! 😉 ❤️

    Gefällt mir

    1. Wir freuen uns, dass wir dich inspirieren konnten 💕

      Gefällt mir

  4. Liebe Raffaela,
    schön zu lesen, dass dich der Selbstversuch (zumindest in Teilen) vom Gegenteil überzeugt hat.
    Deine Anekdote hat mich an meine eigene Kindheit erinnert und ein Lächeln auf meine Lippen gezaubert, danke dafür 🙂

    Liebe Grüße
    Sonja – The Cozy Life
    https://the-cozy-life.blogspot.de

    Gefällt mir

    1. Liebe Sonja,
      vielen Dank! Das freut mich sehr 🙂

      Gefällt mir

  5. Juliana Gutzmann 15. Dezember 2017 — 12:03

    Liebe Raffaela,
    als ich in deinem Text den Namen Cher Horowitz gelesen habe, hatte ich sofort wieder den Filmausschnitt vor Augen. Kaum zu glauben, dass DAS jetzt wieder Trend ist! 😀 Ich finde, du hast diese Aufgabe bravourös gemeistert und den Look toll auf dich abgestimmt. Mir gefällt die Kombination mit dem langen Rock übrigens besonders gut (auch wenn du sagst, dass dir das ein bisschen too much ist 😉 ).
    Ich freue mich auf mehr solcher Texte!
    Liebe Grüße,
    Juliana

    Individuelles.blogspot.de

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank für deinen Kommentar, liebe Juliana. Freut uns sehr, dass dir unser Beitrag gefällt 💕

      Gefällt mir

  6. Sehr cool! So ähnlich ging es mir vor Jahren mit Leggings – fand ich den Trend anfangs mega sch…, trage ich sie inzwischen super gern. 🙂
    Liebst
    Kati
    http://www.kationette.com

    Gefällt mir

  7. Richtig lustiger Text 🙂 Ist mal ne Abwechslung zu anderen Blogs (nicht so ein langweiliger weißer Hintergrund) !
    Mir gefällt eure Einstellung und ich kann mich gut in eure Texte rein versetzen 😛

    Freu mich schon auf eure nächsten Texte 🙂

    Gefällt mir

    1. Liebe Zeynep, danke für deinen Kommentar! Freut uns sehr, dass dir unser Blog gefällt 🙂

      Gefällt mir

Lass deine Meinung da

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close